Schule macht stark!

Kategorie: Starkes Miteinander

Unsere Schule

NMS Lavamünd

Unser Projekt

Lernen ist nur möglich, wenn der Lernende mit sich im Reinen ist. Die Ursachen für mögliche Lernprobleme sind vielseitig, doch sind diese in den meisten Fällen auf Versagensängste zurückzuführen, die sich wiederum aus mangelndem Selbstwertgefühl ergeben. Um das Selbstbewusstsein zu stärken und damit die negativen Emotionen zu beseitigen können die verschiedensten Methoden eingesetzt werden.
Aus diesem Grund setzt die NMS Lavamünd ein Zeichen und nimmt sich dieser Thematik an. Die gesamte Schule (Schüler und Schülerinnen und das Lehrpersonal) wird mit Achtsamkeitsübungen vertraut gemacht. Diese Übungen werden den Kindern dabei helfen in Stresssituationen wieder zu sich zu finden und sich auf das Wesentliche zu konzentrieren. Außerdem soll den Schülerinnen und Schülern der NMS Lavamünd mit gezielten Übungen geholfen werden, zu mehr Selbst- und Körperbewusstsein zu kommen und ihre Empathiefähigkeit zu stärken.
Der Lernerfolg zeigt sich darin, dass die Kinder sich wohler fühlen, entspannter sind und mehr in sich ruhen. Dadurch können sie den Unterricht besser folgen, sind konzentrierter, haben nachhaltige Lernerfolge und das Schulklima wird verbessert, ganz im Sinne eines harmonischen Miteinanders.

Unser Ziel

Weitere Workshops zu diesem Thema Spiele, die die Achtsamkeit und Empathie fördern Einrichtung/Gestaltung eines Sozialraumes für die Schülerinnen und Schüler (Gemeinsamkeit fördern)

Wie war der Einfluss der Projektarbeit auf ...

Schülerleistung
Umgang mit Vielfalt
Unterrichtsqualität
Verantwortung
Schulklima, Schulleben und außerschulische Partner
Schule als lernende Institution