ÖKO-Freewriters forever

Kategorie: Starkes Miteinander

Unsere Schule

ÖKO-Mittelschule

Unser Projekt

Seit der ersten Klasse arbeiten alle 95 Schülerinnen und Schüler der 8.Schulstufe mit meiner Schreibmappe „FREEWRITING. Schreib dich frei!“. Außerdem führen alle ein Schultagebuch, auch die Lehrerinnen und Lehrer. Die Lerncoachingstunde beginnt mit dem Eintrag in das Tagebuch. Sieben Minuten lang schreiben alle drauflos. Es entstehen lustige Fortsetzungsgeschichten, philosophische Texte zum Thema „Typisch“ oder es werden persönliche Alltagserlebnisse erzählt. Danach dürfen alle, die das gerne möchten, einzelne Stellen oder den ganzen Text vorlesen. Auch die Lehrerin oder der Lehrer liest vor. Auf diese Weise lernen wir einander gut kennen. In der Klasse trifft sich die Welt. In den freien Lerneinheiten, den WORKSHOPstunden, gibt es „Kreatives Schreiben“. Der Schreiblernerfolg ist enorm. Jede Schülerin und jeder Schüler kann Texte in der gewünschten Wortanzahl im Freewritingstil schreiben, die eine persönliche Note haben und trotzdem das Thema behandeln. Mit der 4C-Klasse wurden wir eingeladen die Kinderbuchjury für den Österreichischen Kinderbuchpreis 2016 zu sein. Wir haben 14 Bücher gelesen und schreibend die Gewinnerin ermittelt. Mit der 4D-Klasse habe ich den Edition Exil Literaturpreis 2018 gewonnen. Mit unserer Leseperformance sind wir im Literaturhaus, im writers´studio und bei der Bildungsgrätzleröffnung aufgetreten und haben die Hallen gerockt. So cool kann Schreiben sein!

Unser Ziel

Freewriters schreiben immer und überall. Eine gemeinsame Schreibreise der 4c + der 4d wäre schön. Dann hätten wir wieder etwas, worüber wir schreiben können.

Wie war der Einfluss der Projektarbeit auf ...

Schülerleistung
Umgang mit Vielfalt
Unterrichtsqualität
Verantwortung
Schulklima, Schulleben und außerschulische Partner
Schule als lernende Institution