Platz 6: Montessorischule Unterwaltersdorf/ Meine starke Schule

Kategorie: Starkes Miteinander

Unsere Schule

Montessorischule UW

Unser Projekt

In der Montessorischule Unterwaltersdorf ist das soziale Miteinander genauso wichtig wie das akademische Lernen. Im Jahr 2011 gründete ich den Verein, 2012 startete das erste Schuljahr. Wir haben einige Schulflüchtlinge aufgenommen, die alle Mobbing bzw. soziale Ausgrenzung erfahren haben. Es ist immer sehr bewegend zusehen wie die Kinder innerhalb von kurzer Zeit aufblühenden und sich öffnen. Wie dankbar Eltern sind wenn der Druck weg ist. Leider erhalten wir als Privatschule nicht viel Unterstützung und wir bemühen uns die Schulkosten möglichst gering zu halten. Dies ist nur möglich weil mein Team und ich mit riesigen Engagement in der Schule tätig sind. Es ist uns wichtig, dass z.B. alle an der Projektwoche teilnehmen, deshalb kostet diese nicht extra. Das gleiche gilt auch für diverse Ausflüge von denen wir ganz viele machen. Auch gibt es eine tägliche Gartenzeit von ca 40 Minuten wo alle SchülerInnen gemeinsam Zeit verbringen.
Von der ersten Schulstufe an arbeiten wir mit unseren Kids daran, dass sie ihre Gefühle artikulieren können und mit diesen umgehen lernen (Sichwort GfK). Auch sind uns Klassenrat und Schulrat wichtig damit die Kinder eine Stimme haben. Auch regelmäßige Feedbackrunden tragen zu einem sehr guten Schulklima bei.

Unser Ziel

Auf alle Fälle: ein Schulfest wo keiner arbeiten muss sondern alles geliefert wird. Super wäre ein Klausurwochenende für das pädagogische Team und als Krönung noch der eine oder andere Laptop/Tablett...

Wie war der Einfluss der Projektarbeit auf ...

Schülerleistung
Umgang mit Vielfalt
Unterrichtsqualität
Verantwortung
Schulklima, Schulleben und außerschulische Partner
Schule als lernende Institution