Platz 17: Creative Challenge Days

Kategorie: Starker Unterricht

Unsere Schule

Bundeshandelsakademie Wien 10

Unser Projekt

Keine Zeit sich mit einem Thema auf „eigene Faust“ auseinanderzusetzen? Nicht so für die Schüler*innen der III und IV. Jahrgänge des Zweigs Hak Digital Business.

Bei den Creative Challenge Days vertiefen Schüler*innen ein selbstgewähltes Thema. Es ist freigestellt ob dieses Thema allein oder in der Gruppe bearbeitet wird. Die einzige Vorgabe ist, dass es thematisch dem Schulzweig „digital Business“ zuzuordnen ist und ein Ergebnis hat.

Der Unterricht ist aufgehoben, wobei die Lehrer*innen den Schüler*innen vor und während dieser Woche als Ansprechpartner*innen zur Verfügung stehen-
Im Anschluss an diese Woche präsentieren die Schüler*innen ihre Ergebnisse stolz Eltern und anderen Schüler*innen und berichten über Herausforderungen, Stolpersteine sowie Highlights.

Die Creative Challenge Days fördern das eigenständige Lernen, die Problemlösefähigkeit und die intrinsische Motivation. Sie bereiten damit ideal auf die Diplomarbeit im V. Jahrgang vor.

Unser Ziel

Mit dem Preisgeld würden wir zwei Anliegen erfüllen: erstens die Gestaltung des Schulhofs zu verbessern, um den Lernort Schule attraktiver zu gestalten. Zweitens die Verbesserung der Multimedia Ausstattung unserer Schule um in den nächsten Creative Challenge Days noch bessere Ressourcen zur Verfügung zu stellen.

Wie war der Einfluss der Projektarbeit auf ...

Schülerleistung
Umgang mit Vielfalt
Unterrichtsqualität
Verantwortung
Schulklima, Schulleben und außerschulische Partner
Schule als lernende Institution