STUZIs - Gleitzeit für SchülerInnen

Kategorie: Starker Unterricht

Unsere Schule

KLEX - Klusemann Extern

Unser Projekt

STUZIs – Gleitzeit für SchülerInnen

Lernen, Nachfragen, Üben, Vertiefen wann du willst – sooft du willst – flexibel, selbstbestimmt und trotzdem begleitet! Genau dies funktioniert mit dem Studierzeitenkonzept hier in der Oberstufe des KLEX Graz. Das eigenverantwortliche Lernen, das sich KLEXInnen in der Unterstufe durch ein offenes Lernkonzept aneignen wird im Gleitzeitmodell der Studierzeiten konsequent altersadäquat weitergeführt.
Studierzeiten sind stille Arbeitszeiten unter der Aufsicht einer Lehrperson des entsprechenden Faches. Diese Lernzeit findet in der Schule wöchentlich regelmäßig in klar zugewiesenen Räumen statt, dauert jeweils 90 Minuten und bietet grundsätzlich ein ruhiges Einzelarbeitssetting. Es gibt sieben Zeitslots pro Woche zu je zwei bis vier Stuzis, die parallel angeboten werden.
Die SchülerInnen der 6., 7. und 8. Klasse können wählen, welche und wie viele Studierzeiten sie besuchen. Dabei darf die Anzahl von mindestens zwei Stuzis pro Woche nicht unterschritten werden. Die SchülerInnen dürfen natürlich auch ALLE Studierzeiten besuchen und haben so nicht nur die Wahl, WANN sie ihre Studierzeiten konsumieren, sondern auch bei welcher Lehrperson und in welchem Fach.
Studierzeiten sind keine Unterrichtsstunden. Vielmehr bieten sie die Möglichkeit an Lerninhalten zu arbeiten, um Hilfe und Erklärungen zu bitten, Lerninhalte zu wiederholen und zu vertiefen in Anwesenheit einer Lehrperson.
Der Erfolg: LehrerInnen und SchülerInnen mögen die Stuzis!

Unser Ziel

Schulentwicklung braucht viel Zeit, Liebe und Engagement. Das Preisgeld würde genau in die Weiterentwicklung von Unterricht, den Ausbau der angenehmen Schulatmosphäre, für die Implementierung zahlreicher weiterer Ideen, investiert werden. Beispielsweise durch den Ankauf von Moderation und Prozessbegleitung von Außen, die Finanzierung von Hospitationsreisen oder die Investition in interessante Fortbildungen.

Wie war der Einfluss der Projektarbeit auf ...

Schülerleistung
Umgang mit Vielfalt
Unterrichtsqualität
Verantwortung
Schulklima, Schulleben und außerschulische Partner
Schule als lernende Institution