Notice: Undefined offset: 3388 in /home/heldesb3/www.award.starkeschulen.at/wp-content/themes/starkeschulen/single-project.php on line 25
Schwerpunkt Textiles und Technisches Werken für Kinder von 6-15 Jahren - Starke-Schulen-Award

Platz : Schwerpunkt Textiles und Technisches Werken für Kinder von 6-15 Jahren

Kategorie: Starker Unterricht

Unsere Schule

Integrative Lernwerkstatt Brigittenau – Ganztagsschule der Stadt Wien altersgemischt - integrativ - für 6- bis 15-Jährige Volksschule und Neue Mittelschule

Unser Projekt

Die Integrative Lernwerkstatt Brigittenau unterrichtet seit 20 Jahren 6-15 jährige SchülerInnen in integrativen Mehrstufenklassen. Das vermehrte Angebot im textilen und technischen Werken ist eines unserer Schwerpunkte. Alle SchülerInnen haben schulautonom von der 1.-6. Schulstufe wöchentlich 100 Min. WE. In der 7.+8. Schulst. 75 Min. Die Ausgewogenheit zwischen gemeinsamen Themen, projektorientiertem Unterricht und freiem, selbstbestimmten Werken anhand eigener Ideen, ist uns besonders wichtig. Kreativität und Vorstellungsvermögen werden gefestigt und die Techniken verinnerlicht. Dies steigert Selbstbewusstsein, Sprache, Motorik, Geschicklichkeit und Ausdauer ganz besonders. Werkstücke werden geplant, erarbeitet und fertiggestellt. Die Auseinandersetzung mit eventuell auftretenden Schwierigkeiten ist ein wesentlicher Faktor für eigenständiges Arbeiten. Besonders wichtig ist uns dabei, dass alle Kinder von der 1. bis zur 8. Schulstufe, selbstverständlich auch alle Integrationskinder, die text. u. techn. Grundtechniken erlernen. Interessen und Talente zu erkennen gibt uns Gelegenheit SchülerInnen im Hinblick auf ihre Berufsausbildung gezielt zu fördern. Mit unserem Beitrag möchten wir Schulen/KollegInnen Mut machen, den positiven Effekt dieses Unterrichts kennenzulernen und wieder vermehrt einzubeziehen. Gut ausgestattete Werkräume und große Materialauswahl sind Voraussetzung für gelungenen Unterricht! Kompetenzorientierter Unterricht ermöglicht inklusiven Werkunterricht!

Unser Ziel

Das Team der WerklehrerInnen der ILB, versucht ununterbrochen neue Wege zu finden, Material u. Werkzeug für unsere schon in die Jahre gekommen 4 Werkräume (2 techn.+ 2 textil)aufzutreiben. Die Teilnahme an Wettbewerben, die Mitarbeit an Comenius u. Erasmus Projekten, gab uns Gelegenheit unsere besondere Arbeit weit über unsere Grenzen hinaus zu zeigen. Mit diesem Preisgeld könnten wir unseren SchülerInnen weiterhin ganz viel NEUES bieten! Gabriele, Andrea, Angela, und die techn. Werker der ILB!

Wie war der Einfluss der Projektarbeit auf ...

Schülerleistung
Umgang mit Vielfalt
Unterrichtsqualität
Verantwortung
Schulklima, Schulleben und außerschulische Partner
Schule als lernende Institution