Platz 6: Miteinander zur Inklusion!

Kategorie: Starkes Miteinander

Unsere Schule

Michael Reitter Schule

Unser Projekt

Wir an der Michael Reitter Landesschule in Linz leben seit über 20 Jahren „Präventive Integration“ und ein intensives Miteinander. In unserem Haus werden seh- und hörbeeinträchtigte SchülerInnen zwischen sechs und sechzehn Jahren sehr erfolgreich gemeinsam mit normalsinnigen Kindern unterrichtet. Ein sehr gut ausgebildetes, junges LehrerInnenteam steht allen Kindern jederzeit zur Verfügung. Wir punkten mit niedrigen Klassenschülerzahlen, einem besonderen Augenmerk auf soziale Kompetenzen, mit projektorientiertem Unterricht und Montessoripädagogik. Die moderne technische Ausstattung und ein barrierefreies Schulhaus bieten ein optimales Lernumfeld, das den hervorragenden Ruf und ein beständiges Wachstum an Schülerzahlen sichert. In den letzten beiden Jahren wurde durch den koordinierten Einsatz von SchülerInnen, Eltern und PädagogInnen der Fortbestand des Schulversuchs mit dem Ziel der vollständigen Inklusion gesichert. Ein Hochhausprojekt direkt an der Schule, das für alle unsere SchülerInnen eine massive Beeinträchtigung gebracht hätte, wurde durch eine gemeinsame Initivative verhindert. Zu guter Letzt brachten wir für ein noch intensiveres Miteinander das Projekt der bilingualen Klassen mit drei gehörlosen „native speakern“ auf Schiene. Wer unser Schulhaus betritt, spürt, dass es hier „menschelt“. Jeder ist willkommen, niemand wird ausgegrenzt. Der Zusammenhalt ist groß, Wertschätzung passiert überall! Eben eine starke Schule!

Unser Ziel

Das Preisgeld soll für den "Vollausbau der Inklusion" verwendet werden: Wir brauchen dringend neue, spezielle Tische für hörbeeinträchtigte Kinder. Außerdem steht ein Umbau der Bibliothek bevor. Für weitere gemeinsame Projekte der Schulgemeinschaft ist ein finanzieller Polster natürlich auch beruhigend.

Wie war der Einfluss der Projektarbeit auf ...

Schülerleistung
Umgang mit Vielfalt
Unterrichtsqualität
Verantwortung
Schulklima, Schulleben und außerschulische Partner
Schule als lernende Institution