Kinderrechte im Alltag erleben

Kategorie: Starkes Miteinander

Unsere Schule

Freie Schule Salzkammergut

Unser Projekt

Die Kinder haben sich auf unterschiedliche Arten mit dem Thema Kinderrechte beschäftigt. Durch Dokumentationen der Lebensbedingungen für Kinder in anderen Ländern wurde ein erstes Bewusstsein für die Notwendigkeit von Kinderrechten geschaffen. Die Kinder haben selber untersucht wie ihre eigenen Rechte sind und wer ihnen helfen kann diese durchzusetzen. Über Interviews, Workshops, Lieddichtung und die Ausarbeitung (und Veröffentlichung) eines Radiobeitrages wurden zahlreiche Lernkompetenzen angeboten. Jeder Schüler hatte die Möglichkeit, sich in seinen bevorzugten Bereichen weiterzuentwickeln und so auf seine sehr individuelle Art und Weise zum Projekt beizutragen. Eine praktische Umsetzung ist, dass die Kinder in der freien Schule Salzkammergut die Regeln für das gemeinsame Beisammensein und das gemeinsame Lernen aktiv mitgestalten dürfen. So werden Kinderrechte erlebbar und der Sinn von Regeln verstanden und akzeptiert. Ein auf den ersten Blick theoretisches Feld wurde so in die Praxis gebracht.

Unser Ziel

Wir werden gemeinsam mit den Kindern beraten und entscheiden, welches Lernprojekt entstehen darf, ganz im Sinne der gelebten Kinderrechte. Dies gehen wir an sobald wir gewonnen haben.

Wie war der Einfluss der Projektarbeit auf ...

Schülerleistung
Umgang mit Vielfalt
Unterrichtsqualität
Verantwortung
Schulklima, Schulleben und außerschulische Partner
Schule als lernende Institution