Notice: Undefined offset: 3197 in /home/heldesb3/www.award.starkeschulen.at/wp-content/themes/starkeschulen/single-project.php on line 25
Die Stunde des Herzens - Lernförderung an der NMS 13 - Starke-Schulen-Award

Platz : Die Stunde des Herzens - Lernförderung an der NMS 13

Kategorie: Starkes Miteinander

Unsere Schule

NMS 13 Viktring

Unser Projekt

Vor mehr als 10 Jahren wurde ich Heidemarie Jesenko eines Tages zeitig in der Früh von Schülerinnen und Schülern meiner Klasse gebeten, ihnen bei der Bewältigung ihrer Hausübungen zu helfen. Danach baten sie mich immer häufiger um Hilfe, nicht nur die Bewältigung der Hausübungen bereitete ihnen Schwierigkeiten und Sorgen, sondern einige von ihnen waren traurig, da sie sehr viel lernten, der erwünschte Erfolg ausblieb. So nahm die Stunde des Herzens ihren Anfang. Der Name wurde von den Schülerinnen und Schülern ausgesucht, da ja jeder von uns freiwillig an diesem „speziellen Förderunterricht“ teilnahm. Tagtäglich traf ich mich mit Schülerinnen und Schülern meiner Klasse um 7 Uhr in der Früh und wir bereiteten uns gemeinsam auf Tests und Schularbeiten vor, übten Lernstrategien ein, setzten Lerntipps um, erledigten gemeinsam Aufgaben, und stimmten uns mit Bewegungsübungen auf den Schulalltag ein. Gestärkt und zufrieden gingen wir alle in den Unterricht. Die zweite Gruppe wurde von Olivia Kavelar ins Leben gerufen. Schülerinnen und Schüler, die die „Stunde des Herzens“ besuchen, sind sehr dankbar für jegliche Art von Hilfestellungen und für das Gehör, das man ihnen schenkt, da viele Kinder von zu Hause die notwendige Hilfestellung nicht erhalten. In der „Stunde des Herzens“ versuchen wir ganzheitliches Lernen anzubieten und auf die Sorgen, Nöte, Ängste und Fragen der Schülerinnen und Schüler einzugehen und ihr Selbstvertrauen zu stärken.

Unser Ziel

Ankauf von Materialien und gemeinsame Aktivitäten

Wie war der Einfluss der Projektarbeit auf ...

Schülerleistung
Umgang mit Vielfalt
Unterrichtsqualität
Verantwortung
Schulklima, Schulleben und außerschulische Partner
Schule als lernende Institution