Das Geheimrezept der HAK/HAS Perg: die Kooperation zwischen Schüler/-innen und Lehrer/-innen.

Kategorie: Starkes Miteinander

Unsere Schule

BHAK/BHAS Perg

Unser Projekt

Als ein Beispiel für diesen Zugang wird im Videobeitrag das Lernstudio herausgegriffen. Dies ist eine Lernumgebung, in der die Grenze zwischen Lernenden und Lehrenden fließend ist. Schüler/-innencoaches, Experten/Expertinnen in gewissen Fachgebieten sind, erklären und üben gemeinsam mit Fachlehrerinnen und –lehrern den Stoff für Schüler/-innen aus der jeweiligen Perspektive. Das Angebot reicht von Deutsch über Russisch bis hin zu Officemanagement. Die Idee hinter dem System ist eine fachliche Lernbegleitung die gleichzeitig auch die individuellen Lernbegleiter, deren Aufgabe der eines Coaches entspricht, unterstützt und ergänzt.
Zuletzt nahmen interessierte Schüler/-innen und Lehrer/-innen gemeinsam an einem Radioworkshop in der unterrichtsfreien Zeit statt, in dem die Teilnehmer/-innen voneinander lernen konnten.
Die in unserer Übergangsklasse , Handelsschule und Handelsakademie befindlichen Asylwerbern ermöglichen uns den Blick jenseits des Tellerrandes (wie der von ihnen anlässlich unserer Medienwoche erstellte Newsletter verdeutlicht), so wie sie ihre Deutschkenntnisse zusehend verbessern.
Statistisch ist der Erfolg dieses Erfolgsgeheimnisses wohl nur teilweise messbar, spürbar ist aber jedenfalls, die positive Atmosphäre in gesamten Schulgebäude, von freundlich grüßenden Schüler/-innen bis hin zu engagierten Jugendlichen, die einander unterstützen.

Unser Ziel

Das Preisgeld wird für die entweder für die Gestaltung einer Entrepreneurship-Ecke oder für die Weiterentwicklung der einzelnen Bereiche (Fotostudio, Redaktion, Radiostudio etc.) der HAK Media verwendet.

Wie war der Einfluss der Projektarbeit auf ...

Schülerleistung
Umgang mit Vielfalt
Unterrichtsqualität
Verantwortung
Schulklima, Schulleben und außerschulische Partner
Schule als lernende Institution